Mülheim Pipecoatings GmbH

Klaus Schmidt, Werkleiter

„Herr Schorsch zeichnete in einem Re-engineering-Projekt für die Themenbereiche Instandhaltung und Logistik verantwortlich.

… Durch eine grundlegende TPM-Orientierung aller instandhaltungsrelevanten Projektmaßnahmen haben wir im Projekt den Übergang von einer „ereignisorientierten” zu einer produktivitätsorientierten und damit planmäßigen Instandhaltung erreicht. …Während des Projektes wurde in den Instandhaltungsabteilungen der Anteil planmäßiger und vorbeugender Maßnahmen, gegenüber der Vergleichsbasis, nahezu verdoppelt. Das führte dazu, dass die technisch begründeten Stillstände unserer Produktionsanlagen um ca. 40% reduziert wurden.

Im Logistikbereich wurden alle logistischen Leistungen analysiert, strukturiert und bewertet. Daraus ist erstmalig ein Vorgabenkatalog als Planungs- und Bewertungsgrundlage logistischer Leistungen entstanden. … Die Summe der durchgeführten Projektmaßnahmen im Bereich Logistik hat zu einem Produktivitätsanstieg um ca. 30% beigetragen.

Bereits in der Untersuchungsphase waren wir von seiner Professionalität und praktischen Herangehensweise beeindruckt. Seine zugrunde gelegte Systematik und Methodik hat uns vollends überzeugt. Wir sind von der erbrachten Qualität und Leistung überzeugt. Die prognostizierten Projektziele wurden erreicht und übertrafen unsere Erwartungen sowohl in qualitativer als auch quantitativer Hinsicht.“